Vogelschutz Aschbach 2017

 

Bund für Vogelschutz Aschbach 1960

 Wir betreuen über 100 Nistkästen / Schutzkästen
und 7 Futterstellen im Aschbacher Wald.

Die Kästen werden zum Teil selbst hergestellt und sind auch nicht alle
auf der Karte sichtbar. Sie sind ausschließlich mit Alunägeln befestigt, um Baumkrankheiten oder -Allergien vorzubeugen.

Wir füttern in den Wintermonaten u.a. Fettfutter wie z.B. Futterglocken,
Meisenknödel, Futterblöcke etc. aus eigener Herstellung.

Unterstützt durch NABU Wald-Michelbach OG
Naturschutzbund Deutschland e.V. ( Mitgliedsnr.: 1604770 )

Außerdem setzen wir uns unter anderem für den Erhalt heimischer Wälder ein.
Daher sind wir gegen die Errichtung von Windkraftanlagen im
Wald, da hierdurch extrem viel natürlicher Lebensraum
unwiederbringlich zerstört wird.
Vogelschutz ist grundsätzlich eine Sammelbezeichnung für sämtliche Maßnahmen,
die zur Erhaltung, Förderung oder Ansiedlung von Vögeln geeignet sind.
Der Vogelschutz ist eine Teileinheit des Naturschutzes.

 

Wo Insekten wie Bienen und Hummeln durch den Einsatz von Pestiziden aus der Natur verschwinden, sterben auch --VÖGEL--

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Fam. Markus Krall

Am Berg 3
69483 Wald-Michelbach / Aschbach

Philipp Kumpf

Fichtenstr. 26
69483 Wald-Michelbach / Aschbach

Telefon / Mail

06207 / 92 28 86
markus.krall@gmx.net

Sie haben Fragen ?

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Invalid Email